Möglichkeiten der Drehscheibensteuerung

Die Drehscheibe von Pre-Motion lässt sich auf verschiEdene Arten steuern. Auf dieser Seite lesen Sie mehr über alle Möglichkeiten und die UnterschiEde bei der Steuerung der Drehscheibe.

1

Basissteuerung (standardmäßig inbegriffen)

Industrieller Schaltkasten

  • Bedienung: industrieller Schaltkasten
  • Schalter für links- und rechtsherum, Start, Stopp und Geschwindigkeit
  • Drehen Sie die Drehscheibe in die gewünschte Position und machen Sie dann manuell das Foto mit einer Kamera.
  • Eine Fernbedienung (optional) ist empfehlenswert.

2

Positionierungssteuerung

Benutzerfreundlicher Touchscreen auf einer Säule

  • Bedienung: benutzerfreundlicher Touchscreen auf einer Säule
  • Auf dem Touchscreen kann man die unterschiedlichen Programme auswählen. Die Drehscheibe stoppt an den verschiEdenen Positionen des Programms, während die Kamera automatisch die Fotos aufnimmt. Ihre Kamera muss an das Trigger-Kabel angeschlossen werden.
  • Stellen Sie ein, aus welchem Winkel das Auto zuerst fotografiert werden soll. Die Drehscheibe dreht das Fahrzeug dann abschließend automatisch so, dass es problemlos vorwärts aus dem Fotostudio herausgefahren werden kann.

3

Photo-Motion-Software

Automatisieren Sie den gesamten Vorgang (von der Fotografie bis zur Veröffentlichung)

  • Bedienung: Software auf einem Windows-Computer
  • Automatisieren Sie den gesamten Vorgang (von der Fotografie bis zur Veröffentlichung)
  • Verwaltung der Fotos auf dem Computer und in der Cloud nach Fahrzeugkennzeichen oder FIN (Fahrzeug-Identifizierungsnummer)
  • Möglichkeit, mehrere Kameras anzuschließen

Stellen Sie Ihr eigenes Fotostudio zusammen

Drehscheibe mit Bauzubehör ansehen
Demo-studio besuchen